Kehrsatz – Düfti

Der Rundweg Kehrsatz ist eine „Einladung, das Dorf näher kennenzulernen“. Er führt an 19 Standorte – an jedem ist eine Tafel mit interessanten Erklärungen angebracht. Im Düfti oberhalb des Dorfes zum Beispiel erfahren wir, dass die vielen kalkhaltigen Wasserläufe hier zur Quelltuffbildung geführt und dem Gebiet so den Namen „Düfti“ gegeben haben. Ebenfalls lesen wir nach, dass die Brätlistelle hier im Sommer 1998 gebaut wurde. Sie besteht aus einem sehr praktischen Grill und einem Picknicktisch aus Marmor. Die Aussicht reicht von Kehrsatz über Muri bis zum Bantiger. Und es ist wunderbar ruhig hier; im Hintergrund hört man nur den Bach plätschern. Der Alltagslärm ist weit weg. [25.09.2017]

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Lage
Am Waldrand im Gurtentäli, 670 Meter über Meer.

Anreise
Zu Fuss: In der Nähe des Wanderwegs Kühlewil-Kehrsatz.
Mit dem Auto: Öffentliche Parkplätze an der Talstrasse, danach 10 bis 15 Minuten hinaufwandern.
Mit dem ÖV: Bushaltestelle „Kühlewil Heim“ oder „Kehrsatz Zimmerwaldstrasse/Talstrasse“, den Rest zu Fuss.

Bewertung