Wattenwil – Heimenried

Heimenried liegt rund 920 Meter über Meer – und ist damit der höchste Punkt auf dem Gürbetaler Höhenweg. 2014 baute der Lions-Club Gürbetal hier eine Brätlistelle, von der aus sich eine phänomenale Aussicht auf den Thunersee, das Uebeschi- und Amsoldingenseeli und die Alpen bietet. Auch die Infrastruktur mit dem halboffenen Häuschen, den zwei Tischen, dem Kamingrill (samt Werkzeug) sowie dem bereitgestellten Brennholz lässt keine Wünsche offen. Man hört Kuhglocken, beobachtet die Gleitschirmflieger, die vom Stockhorn oder vom Niederhorn hinuntersegeln. Und die Kinder freuen sich über das Wildbienenhotel neben der Brätlistelle. Wirklich ein wunderbarer Ort. [17.07.2019]

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Lage
An erhöhter Lage nordwestlich des Dorfes Wattenwil.

Anreise
Zu Fuss: Am Wanderweg Kehrsatz-Englisberg-Riggisberg-Burgistein-Grundbach-Wattenwil (Gürbetaler Höhenweg), total 27 Kilometer.
Mit dem ÖV: 45 Gehminuten ab Bushaltestelle „Wattenwil Grundbach“ und 60 Gehminuten ab „Burgistein Badersmaad“.
Mit dem Auto: Direkt an der Strasse, aber ohne öffentlichen Parkplatz.

Bewertung