Rüderswil – Schinterschachen

Standen Sie schon einmal längere Zeit unter einer Hochspannungsleitung? Dann wissen Sie, wie gut man den Strom in den dicken Drähten knistern hört. Das erleben wir zum Beispiel im Schinterschachen. Hier, unter der Hochspannungsleitung, haben die Achtklässler der kirchlichen Unterweisung Rüderswil/Lauperswil 2011 eine schöne Brätlistelle erstellt. Um die Feuerschale sind fünf originelle Sitzbänke angeordnet, zudem hat es ein überdachtes Brennholzdepot, ein weiteres Bänkli und einen Abfallkübel. Einzig ein Tisch fehlt. Dafür lädt gleich nebenan die Emme zum Planschen ein. [23.09.2017]

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Lage
Am rechten Emmeufer am Rand von Zollbrück.

Anreise
Zu Fuss: Am Wanderweg entlang der Emme von Zollbrück nach Ramsei.
Mit dem ÖV: Rund 10 Gehminuten vom Bahnhof Zollbrück entfernt.
Mit dem Auto: Bei der alten Landi Zollbrück parkieren, die letzten paar Meter zu Fuss.

Bewertung