Niederhünigen – Paradiesli

Im Holz, oberhalb der Dörfer Nieder- und Oberhünigen, steht seit 1935 ein Kirchlein. Die Glocke im Turm wird wie in alten Zeiten von Hand geläutet. Heute gehört das Kirchlein zur Kirchgemeinde Konolfingen und ist vor allem für Hochzeiten beliebt. Im Wald oberhalb des Kirchleins betreibt die Gemeinde Niederhünigen die Brätlistelle „Paradiesli“. Der Name ist Programm: Hier ist es paradiesisch ruhig. Unter dem Dach der Brätlistelle hat es einen grossen Grill mit Rauchabzug sowie Tisch und Sitzgelegenheiten für etwa ein Dutzend Personen. Um die Grillstelle benutzen zu können, braucht es eine Reservation (Telefonnummer siehe Fotogalerie); bis 10 Personen kostet die Miete 80 Franken, bis 30 Personen 150 Franken. Reservationen werden jeweils bei der Nesselgrabenhütte angeschlagen. Bei dieser Hütte stehen auch ein Brunnen sowie ein WC. [12.04.2018]

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Lage
Im Toppwald, im Bereich des Nesselgrabens.

Anreise
Mit dem Auto: In der Nähe der Toppwaldstrasse, wenige Autoabstellmöglichkeiten bei der Nesselgrabenhütte.
Mit dem ÖV: Bahnhof Stalden i.E. oder Bushaltestelle „Linden Dorf“, danach gut eine Stunde Fussmarsch.
Zu Fuss: Der offizielle Wanderweg führt weiter westlich durch den Toppwald.

Bewertung