Mont Vully – Place de l’Antenne

Liebe auf den ersten Blick? Gibt es tatsächlich. Wer hier ankommt, wird sich sofort in die Aussicht verlieben. Im Süden schweift der Blick über den Murtensee und das Broyetal bis zum Gibloux. Im Westen bietet sich die Sicht auf den Neuenburgersee mit der Stadt Neuenburg und die Jurakette samt Chasseral. Fantastisch. Auch die Infrastruktur genügt höchsten Ansprüchen: zwei grosse Feuerstellen und zwei kleinere Grills stehen hier bereit, dazu hat es zwei lange Tische, diverse Sitzbänke, ein WC-Häuschen sowie fliessendes Wasser. Kinder können sich auf einer grossen Wiese austoben. Ebenfalls empfehlenswert: der Besuch des benachbarten „Réduit de Vully“ (Infanterie-Stützpunkt aus dem Ersten Weltkrieg) und des malerischen Städtchens Môtier am Murtensee. [18.06.2018]

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Lage
Am Waldrand oberhalb von Lugnorre, 620 Meter über Meer.

Anreise
Mit dem Auto: In Lugnorre oder Sugiez den Wegweisern „Mont Vully“ folgen; bis zum Chemin des Carrières; Parkplätze vorhanden.
Zu Fuss:
Am Wanderweg Salavaux-Mur-Lugnorre-Bois de l’Ecole-Môtier.
Mit dem ÖV: Bushaltestellen „Lugnorre Place du Pommeré“ oder „Lugnorre Ecole“, von dort gut eine halbe Stunde zu Fuss.

Bewertung