Lotzwil – Schafweidli

Schafe weiden bei unserem Besuch im Schafweidli zwar keine, dafür Kühe. Neben der Weide entdecken wir einen einfachen Brätliplatz mit Eisengrill und einem Bänkli unter einer Eiche. Das Bänkli wurde der Bevölkerung zum 75-Jahr-Jubiläum des Gewerbevereins Lotzwil geschenkt. Brennholz kann man im benachbarten Wald sammeln. Die Aussicht reicht über Lotzwil bis auf den Jura. [25.09.2018]

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Lage
Oberhalb des Dorfes Lotzwil.

Anreise
Zu Fuss: Am Wanderweg Lotzwil-Halden-Rütschelen.
Mit dem ÖV: Bahnhof Lotzwil, 25 Minuten auf dem Wanderweg.
Mit dem Auto: Ab der Hauptstrasse Lotzwil-Bleienbach hat es einen Weg bis zur Brätlistelle, er ist aber ziemlich ausgewaschen. Deshalb Empfehlung: In Lotzwil parkieren und den Rest zu Fuss gehen.

Bewertung