Kirchdorf – Eierhalte, Mühledorf

Haben Sie gewusst, dass in Mitteleuropa über 500 Arten von Wildbienen leben? Oder dass Hummeln auch nördlich des Polarkreises vorkommen? Das und vieles mehr ist auf dem Bienenlehrpfad Mühledorf zu erfahren. Insgesamt 12 Tafeln stehen am Waldrand westlich von Mühledorf. In der Nähe der hintersten Tafel, im Wald beim Eierhaltebach, betreibt die Gemeinde eine schöne Brätlistelle. Diese besteht aus einem Grill, einer weiteren Feuerstelle mit Bänken, dazu zwei Esstischen und einem Brennholzunterstand. Der Brätliplatz steht kostenlos zur Verfügung. Wer ihn ganz für sich reservieren möchte, meldet sich mindestens drei Wochen vor der Benutzung bei der Gemeindeverwaltung Kirchdorf. [25.09.2017]

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Lage
Im Wald (Stigholz) westlich von Mühledorf.

Anreise
Mit dem ÖV: Etwa 20 Gehminuten von der Postautohaltestelle „Mühledorf Dorf“.
Zu Fuss: In der Nähe des Wandewegs Seftigen-Toffen.
Mit dem Auto: Wenige Parkmöglichkeiten an der Hauptstrasse Kirchenthurnen-Mühledorf, bei der Abzweigung vor dem Wald.

Bewertung