Gondiswil – Sagenwald

1895 wurde die Huttwil-Wolhusen-Bahn eröffnet. Auch Gondiswil erhielt – ziemlich ausserhalb des Dorfes – eine Haltestelle. Diese existiert zwar immer noch, in Betrieb ist die Bahnstation aber seit 2009 nicht mehr. Dafür hält hier nun der Bürgerbus Gondiswil-Huttwil-Ufhusen. Etwa zwei Kilometer von der Haltestelle entfernt, im Sagenwald, finden wir eine schöne Schweizer-Familie-Brätlistelle. Beim Grill hat es einen knurrigen Holztisch und weitere Sitzgelegenheiten, Spielgeräte (Schaukel und Rutschbahn) sowie einen Brunnen. Neben der Brätlistelle steht zudem die Waldhütte der Burgergemeinde Gondiswil. Sie ist abgeschlossen; das Plumsklo bei der Waldhütte steht aber offen und kann von den Besuchern der Brätlistelle benutzt werden. [26.09.2017]

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Lage
Im Sagenwald, beim Weiler Hinterreutmatt.

Anreise
Mit dem ÖV: Mit dem Bürgerbus bis „Gondiswil Haltestelle“ oder „Gondiswil Hünigen“, den Rest zu Fuss.
Mit dem Auto: Parkmöglichkeiten bei der Waldhütte/Brätlistelle vorhanden.
Zu Fuss: Etwa 400 Meter neben dem Wanderweg Huttwil-Gondiswil.

Bewertung