Burgdorf – Binzberg

Auf dem Binzberg zeigt sich Burgdorf von seiner schönsten Seite. Die Wiesen scheinen hier noch etwas grüner und die Getreidefelder noch etwas gelber zu sein als anderswo. In den Wäldern ist es auch im Hochsommer angenehm kühl. Und da hier Wanderwege aus allen Himmelsrichtungen zusammenkommen, lädt dieser Ort geradezu zum Bräteln ein. Die Brätlistelle mit Waldhütte, die Private vor Jahren geschaffen haben, hinterlässt heute allerdings einen zwiespältigen Eindruck. Im Grill türmt sich der Abfall, auch der Picknicktisch wird vermutlich nicht mehr häufig benutzt. Schade. Dafür hat es in der Nähe mehrere „wilde“ Brätliplätze. Sie bieten wunderbare Aussichten auf Burgdorf, Heimiswil und die Emmentaler Hügellandschaft. [16.07.2017]

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Lage
Am Waldrand oberhalb des Hofes Binzberg, an der Gemeindegrenze zwischen Burgdorf und Heimiswil.

Anreise
Zu Fuss: Auf den Wanderwegen von der Waldeggbrügg, von Kaltacker oder den Gysnauflühen aus erreichbar.
Mit dem ÖV: Bushaltestelle „Heimiswil Kipf“, danach kurze Wanderung.
Mit dem Auto: Von Burgdorf aus gilt ein Fahrverbot (Zubringerdienst) auf den Binzberg, deshalb zum Beispiel in der Waldegg oder bei der Heimiswilbrücke parkieren und hochwandern.

Bewertung