Wolhusen – Steinhuserberg

Der Steinhuserberg ist ein phänomenaler Aussichtspunkt. Vom Säntis über die Rigi bis zu den Berner Alpen ist hier alles zu sehen, und dank Panoramatafeln lassen sich die Gipfel auch zuordnen. Hinter dem Aussichtspunkt finden wir eine einfache Brätlistelle mit Grill. Picknicktisch hat es keinen, dafür am Waldrand verschiedene Bänkli, auf denen sich die Aussicht geniessen lässt. Bemerkenswert ist auch die Kirche auf dem Steinhuserberg. Aus Dankbarkeit, dass er vom Bauernkrieg verschont blieb, errichtete Bauer Melchior von Arburg 1659 eine Kapelle, die 1971 abgerissen und durch eine moderne Kirche ersetzt wurde. Diese ist ein beliebtes Ziel: für Hochzeiten, Taufen – oder einfach zum Innehalten. [31.05.2020]

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Lage
Am Waldrand oberhalb der Kirche Steinhuserberg.

Anreise
Zu Fuss: Am Schweizer Alpenpanorama-Weg, Etappe Wolhusen-Napf.
Mit dem ÖV: Bahnhof Wolhusen, von dort etwa anderthalb Stunden dem Wanderweg Wolhusen-Napf folgen.
Mit dem Auto: Parkplatz bei der Kirche benutzen, wenige Gehminuten bis zum Aussichtspunkt.

Bewertung