Wohlen – Wohleibrücke

An schönen Tagen herrscht bei der Wohleibrücke ein Riesenandrang. Es ist halt gäbig hier: Man kann baden, sich auf der Liegewiese sonnen, daneben laden zwei Grills (Kohle oder Holz selbst mitnehmen!) sowie verschiedene Sitzbänke zum Verweilen ein. Der Parkplatz mit WC-Anlage ist nahe, und im Sommer gibt es am Kiosk „Bogen 17“ Ess- und Trinkbares zu kaufen. Für Leute, die es ruhig mögen, ist der Ort aber nicht zu empfehlen. Und an Wochenenden ist die Parksituation zum Teil prekär. [28.04.2018]

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Lage
Am Wohlensee, bei der Wohleibrücke.

Anreise
Zu Fuss: Beim Kreuzungspunkt der Wanderwege von/nach Wohlen, Steinisweg und Kappelenbrücke.
Mit dem ÖV: Rund 15 Gehminuten von der Postautohaltestelle „Wohlen Gemeindehaus“ entfernt.
Mit dem Auto: Parkplätze direkt neben der Brücke.

Bewertung