Trub – Freizeitplatz Ried

Unterrichtet wird im Schulhaus Ried schon lange nicht mehr. Grilliert allerdings mehr denn je. 2011 hat die Gemeinde Trub neben dem ehemaligen Schulhaus einen wunderbaren Freizeitplatz eröffnet. Er besteht aus einem überdachten Sitzplatz mit zwei massiven Holztischen, einem gemauerten Grill sowie einem gut gefüllten Brennholzvorrat. Auch der Fussballplatz, der Brunnen (ideal, um Getränke zu kühlen) und das WC im ehemaligen Schulhaus können benutzt werden. Der Platz ist grundsätzlich frei zugänglich. Wer ihn reservieren möchte, kann sich vor Ort in eine Liste eintragen und die Reservation von der Gemeindeverwaltung bestätigen lassen. [30.06.2018]

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Lage
Zwischen den Dörfern Trub und Fankhaus.

Anreise
Mit dem ÖV: 100 Meter neben der Bushaltestelle „Trub Ried“; BLS-Linie 284 Ramsei-Fankhaus; fährt in der Regel stündlich.
Mit dem Auto: Parkplätze direkt beim ehemaligen Schulhaus Ried.
Zu Fuss: In der Nähe des Wanderweges Trub-Risiseggchnubel-Turner-Altegrat-Napf.

Bewertung