Trub – Bachwald

Am 26. Dezember 1999 zerstörte Orkan „Lothar“ im Emmental 2000 Hektaren Wald. Auch im Staatswald Bachgut fielen 16’000 Kubikmeter Sturmholz an. In Erinnerung an diesen Tag haben Forstwartlehrlinge des Kantons Bern im Bachwald eine neue Blockhütte gebaut und einen Baum-Lehrpfad angelegt. Neben der Hütte ist eine einfache Feuerstelle eingerichtet, ein Brunnen und ein Biotop dürfen ebenfalls nicht fehlen. Und Brennholz liegt im Wald mehr als genügend herum. [30.06.2019]

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Lage
Mitten im Wald, knapp 1000 Meter über Meer.

Anreise
Zu Fuss: Am Wanderweg Lüderenalp-Gmünden-Imperech-Bachwald-Trubschachen. 13 Kilometer, 430 Meter Auf- und 840 Meter Abstiege, 4 Stunden Wanderzeit.
Mit dem ÖV: Bahnhof Trubschachen, anderthalb Stunden dem Wanderweg folgen.
Mit dem Auto: Wenige Parkmöglichkeiten am Waldrand etwa 700 Meter südlich der Brätlistelle.

Bewertung