Schlosswil – Buchensäli

In Schlosswil finden wir die längste Schlossallee der Schweiz – und am am Ende der Allee eine Brätlistelle. Von hier aus reicht die Aussicht über Hügel, Weiler und Dörfer bis zum Bantiger. Wunderschön. Der Brätliplatz besteht aus einer gemauerten Feuerstelle und mehreren Sitzbänken. Ein Tisch fehlt. Dafür hängen an den Bäumen verschiedene Tafeln mit Ermahnungen: Das Brennholz sei selbst mitzbringen (obwohl es einen gedeckten Holzunterstand hätte) und der Abfall gefälligst wieder mit nach Hause zu nehmen (obwohl Abfallkübel bereitstehen). Bei Verstössen werde die Brätlistelle geschlossen. [05.07.2017]

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Lage
Am südlichen Ende der Schlossallee.

Anreise
Mit dem Auto: Parkieren beim Schloss Wyl (Parkgebühr 2 Fr. pro Stunde), von dort etwa 10 Gehminuten.
Mit dem ÖV: Bushaltestelle „Schlosswil Kreuz“, danach durch die Schlossallee wandern.
Zu Fuss: Am Wanderweg von Schlosswil in Richtung Herolfingen/Gysenstein.

Bewertung