Rüschegg – Süftenenhütte

Die Süftenenhütte ist umgeben von imposanten Bergen, naturbelassenen Wäldern und hügeligen Wiesen. Sie kann für alle möglichen Gelegenheiten gemietet werden. An der Zufahrtsstrasse zur Hütte finden wir diesen Brätliplatz. Es hat eine grosse, gemauerte Feuerstelle, drei Holztische mit Bänken sowie ein überdachtes Brennholzlager. Etwas weiter vorne, in Richtung Postautohaltestelle, bietet sich eine schöne Aussicht auf das Gantrischgebiet und die Freiburger Berge. [16.06.2018]

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Lage
Am Waldrand, 1530 Meter über Meer.

Anreise
Zu Fuss: Am Gantrisch-Panoramaweg von Plaffeien/Zollhaus bis zum Gurnigelbad, 21 Kilometer, 7 Stunden Wanderzeit.
Mit dem ÖV: Postautohaltestelle „Rüschegg Süftenen, Kreuzung“ (nur Sa. und So. bedient), von dort 10 Minuten zu Fuss.
Mit dem Auto: Strasse vom Gurnigel Richtung Riffenmatt/Ottenleuenbad, öffentlicher Parkplatz neben der Strasse.

Bewertung