Röthenbach – Lippenlehn

Diese Brätlistelle können wir aus mehereren Gründen empfehlen. Einerseits ist sie sehr grosszügig: Das Grill-Cheminée hat vier Sektoren, daneben stehen zwei Holztische (einer davon überdacht), und unter dem Dach lagert eine weitere Festbankgarnitur. Andererseits ist die Aussicht auf die Berner Alpen einfach überwältigend. Und wenn man schon in der Gegend ist, empfehlen wir einen Abstecher zum Würzbrunnenkirchlein. Hier wurden alle Kirchenszenen der bekannten Gotthelf-Verfilmungen gedreht – unter anderem die Szene aus der „Käserei in der Vehfreude“, als der junge Felix während der Predigt einschlief und im Traum schmachtete: „Änneli, gib mer es Müntschi!“ [19.04.2018]

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Lage
Beim Waldeingang, 1030 Meter über Meer.

Anreise
Zu Fuss: Am Wanderweg Röthenbach-Würzbrunnen-Chuderhüsi.
Mit dem ÖV: Gut 10 Gehminuten von der Bushaltestelle „Röthenbach i.E. Chuderhüsi“ entfernt (Wanderbus, nur an Wochenenden bedient).
Mit dem Auto: Den Wegweisern Martinsegg/Heimenrütti folgen, am Waldrand parkieren, das letzte Stück zu Fuss gehen.

Bewertung