Radelfingen – Thalmatt

Das Kernkraftwerk Mühleberg produziert pro Jahr fast 3 Milliarden Kilowattstunden Strom. Das sind 5 Prozent des gesamten Schweizer Verbrauchs. Wegen seines hohen Alters und der Nähe zur Bundesstadt Bern wird das KKW im Dezember 2019 ausser Betrieb genommen, danach beginnt der Rückbau. Wer vorher – aus sicherer Distanz – noch einen Blick auf das KKW werfen möchte, kann dies zum Beispiel von der Brätlistelle Thalmatt aus tun. Hier finden wir eine gemauerte Feuerstelle (mit Rost) und zwei Baumstamm-Bänke (ohne Tisch). Gleich nebenan plätschert friedlich die Aare. [26.04.2018]

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Lage
Am Aareufer zwischen Wasser- und Kernkraftwerk.

Anreise
Zu Fuss: Am Aareufer-Wanderweg zwischen dem Wasserkraftwerk und Oberruntigen.
Mit dem Auto: Auf der Strasse von Frieswil in Richtung Oberruntigen, kurz vor Oberruntigen links abbiegen und bergabwärts zur Aare. Parkmöglichkeiten neben der Brätlistelle.
Mit dem ÖV: Postautohaltestelle „Fuchsenried Mühlebergwerk“, danach dem Wanderweg folgen.

Bewertung