Lyssach – Stöckerewald

Die Burgergemeinde Lyssach wurde 1863 gegründet. Heute besitzt sie 44 Jucharten Land, 137 Jucharten Wald sowie ein Forsthaus, das hier gemietet werden kann. Nicht weit vom Forsthaus entfernt haben die Burger auch eine Feuerstelle eingerichtet. Sie besteht aus zwei Steintischen mit Bänken, einem gemauerten Cheminée und einem grossen Brennholzunterstand. Die Brätlistelle ist für die Öffentlichkeit frei zugänglich. [21.05.2020]

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Lage
Am südöstlichen Dorfrand von Lyssach.

Anreise
Zu Fuss: Am Wanderweg Lyssach-Meienmoos-Burgdorf.
Mit dem ÖV: Bahnhof Lyssach, dann 5 Minuten dem Wanderweg in Richtung Burgdorf folgen.
Mit dem Auto: Keine Parkmöglichkeiten bei der Brätlistelle. Beim Bahnhof Lyssach parkieren, den Rest zu Fuss.

Bewertung