Krauchthal – Tannboden

Der Thorberg. Schon im 12. Jahrhundert stand hier eine Burg, 1397 wurde daraus ein Kartäuserkloster und 1893 das „bernische Zuchthaus“. Heute ist der Thorberg eine moderne Justizvollzugsanstalt, in der langjährige Haftstrafen abgesessen werden. Knapp einen Kilometer unterhalb des Gefängnisses, im Tannboden, steht ein Forsthaus. Unter dem Vordach hats einen Tisch mit Bänken, neben dem Haus einen Kamingrill. Daneben plätschert friedlich der Brunnen, und ein Holzbildhauer arbeitet an seinen Skulpturen. [14.10.2018]

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Lage
Im Wald südlich des Thorbergs.

Anreise
Zu Fuss: Am Wanderweg Krauchthal-Lindenfeld-Vorder Geisme-Lindental.
Mit dem ÖV: Postautohaltestelle „Krauchthal Länggasse“, rund 40 Minuten dem Wanderweg Richtung Vorder Geisme folgen.
Mit dem Auto: Parkmöglichkeiten beim Waldeingang im Lindenfeld, 10 Minuten zu Fuss.

Bewertung