Kirchberg – Eyschachen

Wer dabei war, wird es noch lange in Erinnerung behalten: das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest 2013 in Burgdorf. Rund 300’000 Besucherinnen und Besucher kamen auf das Festgelände, die Arena mit ihren über 52’000 Plätzen war das grösste temporäre Stadion der Welt. An der Emme, gleich neben dem damaligen Festgelände, ist heute eine schöne Brätlistelle eingerichtet. Es hat einen Grill, einen Tisch und einen Brennholzcontainer. Man kann in der Emme baden, im Wald spielen – oder bei der Schwingfest-Infotafel nochmals in Erinnerungen an Matthias Sempachs Königstitel schwelgen. [06.07.2020]

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Lage
Im Eyschachen zwischen Burgdorf und Kirchberg.

Anreise
Zu Fuss: Am Emmeuferweg Burgdorf-Kirchberg-Utzenstorf.
Mit dem ÖV: 20 Minuten von der Bushaltestelle „Burgdorf Fabrikweg“ und 25 Minuten vom Bahnhof Burgdorf-Buchmatt entfernt.
Mit dem Auto: Bei der Localnet-Arena (Eishalle) Burgdorf parkieren, zu Fuss über die Holzbrücke und wenige Minuten flussabwärts.

Bewertung