Guggisberg – Sangernboden

Weil der Weg zur Kirche Guggisberg beschwerlich war, bauten die Einwohner von Sangernboden 1931 an erhöhter Lage ein schmuckes Bergkirchlein. Dieses ist auch für Hochzeiten beliebt. Weiter unten, beim Zusammenfluss der Muscherensense und der Kalten Sense, entdecken wir diesen schönen Brätliplatz. Es hat eine gemauerte Feuerstelle mit grossem Steintisch, Brennholz und Grillwerkzeug sind vorhanden. Auch ein WC-Hüttli sowie ein Brunnen können benutzt werden. Und in der Muscherensense lässt es sich wunderbar planschen. [16.06.2018]

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Lage
Zwischen Muscherensense und Strasse.

Anreise
Zu Fuss: Am Wanderweg von Sangernboden durch den Muscherenschlund bis zur Alp Gantrischli oder zum Schwarzsee.
Mit dem ÖV: 200 Meter von der Postautohaltestelle „Sangernboden Post“ entfernt.
Mit dem Auto: In Sangernboden dem Wegweiser „Muscherenschlund“ folgen, die Brätlistelle befindet sich beim Staatsforstbetrieb.

Bewertung