Brügg – Sandgrube

Kinder haben eine Phantasie, von der Erwachsene nur träumen können. Ein Wald mit ein paar Hügeln ist für sie eine Einladung, um Ritter oder Verstecken zu spielen. In der Sandgrube nördlich von Brügg bei Biel finden sie einen solchen Wald. Auch die üblichen Spielgeräte sind vorhanden. Und dazu eine Feuerstelle mit vier Tischen sowie vielen weiteren Sitzbänken. Das Waldhaus ist zwar geschlossen, das WC aber geöffnet. Zudem lässt sich im Wald das Findlingsreservat Längholz bestaunen. Insgesamt stehen hier 54 Findlinge, die während der letzten Eiszeit vom Rhonegletscher abgelagert wurden, unter Schutz. [07.10.2018]

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Lage
Im Längholzwald nördlich von Brügg.

Anreise
Mit dem Auto: Auf der Mettgasse bis zu den Schrebergärten Möösli, Parkplätze vorhanden.
Mit dem ÖV: Bahnhof Brügg, 1 Kilometer nordwärts Richtung Längfeldwald.
Zu Fuss: Unweit des Wanderwegs Brügg-Längholz-Biel.

Bewertung