Arni – Rotiholz

Kurz vor der Jahrtausendwende hat der Lions Club Worblental den Nachhaltigkeitsweg im Rotiholz eröffnet. Der Rundweg ist in vier Teilstücke unterteilt: Sinnes-, Geschichts-, Baum- und Holzweg. Sie thematisieren die nachhaltige Nutzung des Waldes und bieten Attraktionen für jung und alt, zum Beispiel ein Kegelspiel. Am Ende des Sinnesweges entdecken wir im Wald eine feudale Brätlistelle mit zwei Grills, zwei grossen Tischen, einem Holzdepot und einer Wippe. Wer ein paar Schritte weiter aus dem Wald heraus macht, geniesst einen freien Blick über das Schloss Wyl bis zum Gantrisch. Es duftet nach Heu, und im Hintergrund plätschert der Biglenbach. Einfach schön. [26.05.2018]

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Lage
Im Wald südwestlich des Dorfes Arnisäge.

Anreise
Mit dem Auto: Grosser Parkplatz beim Schulhaus Arnisäge, von dort dem Nachhaltigkeitspfad folgen.
Mit dem ÖV: Rund 15 Gehminuten von der Postautohaltestelle „Arnisäge Post“ entfernt.
Zu Fuss: An Nachhaltigkeitsweg und in der Nähe des Wanderwegs Landiswil-Hämlismatt-Arnisäge-Grosshöchstetten.

Bewertung