Aarberg – Waldhaus

Bei unserem Besuch treffen wir zufällig den Hüttenwart, der gerade am Aufräumen ist. Der freundliche Mann erklärt uns, dass das Innere des Waldhauses für 100 Franken gemietet werden kann (Details siehe hier). Draussen hat es weitere Tische und einen Grill, der genug gross ist, um 50 Leute zu verpflegen. Daneben hat es eine kleinere Feuerstelle, einen Brunnen mit Trinkwasser – und hoch über dem Brunnen schaut eine geschnitzte Eule zum Rechten. [10.07.2018]

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Lage
Im Burgerwald westlich von Aarberg.

Anreise
Mit dem ÖV: Je rund 20 Gehminuten von den Postautohaltestellen „Aarberg Bernfeld“ und „Seedorf Aspi“ entfernt.
Mit dem Auto: Zufahrt zum Waldhaus nur für Materialtransporte erlaubt. Für die anderen Benutzer/innen: In Aarberg oder Aspi parkieren und den Rest zu Fuss gehen.
Zu Fuss: In der Nähe des Wanderwegs Lyss-Rotholz-Apsi-Lobsigen.