Ernie hält, was er verspricht

Sehr gespannt haben wir uns diese Woche ins Berner Marzili aufgemacht. Unser Ziel: Ernie, der erste öffentliche, ans Erdgasnetz angeschlossene Grill der Schweiz. Energie Wasser Bern (EWB) hat ihn zum 175-Jahr-Jubiläum der Berner Gasversorgung der Bevölkerung geschenkt.

Um es kurz zu machen: Ernie hat unsere Erwartungen erfüllt. Wir drücken den Einschaltknopf, legen das Grillgut auf den Rost (den die Vorbenutzer freundlicherweise geputzt haben) – und wenige Minuten später ist das Mitagessen bereits fertig. Das Anfeuern entfällt. Das senkt zwar den Brätlistellen-Romantik-Faktor, ist halt aber auch gäbig. Deshalb erhält die Brätlistelle die Note 5.

Inzwischen hat EWB übrigens bereits den zweiten öffentlichen Gasgrill in Betrieb genommen. Er steht im Berner Brünnenpark und heisst nicht Ernie, sondern Wernie…